Schönes bewahren

Historisch authentische Restaurierung, behutsam ausgerichtet an Bedeutung und Funktion.

Leistungen

Der Schwerpunkt in der Gemälderestaurierung liegt in

Blattvergoldung

Bilder & Spiegelrahmen

Gemälde

Grafik

Möbel & Möbelteile

Skulpturen

Arbeitstechniken

Polimentvergoldung

Bei der Poliment- oder auch Wasservergoldung wird das Blattgold auf ein mit Kreidegrund und Poliment versehenes Holz- oder auch Stuckobjekt aufgebracht. Der Vergolder/in legt hierbei das Blattgold in die Netze (Das Anschießen) Nach dem trocknen wird die Vergoldung mit einem Achat poliert nur so erhält sie ihren unverwechselbaren Glanz.
Ist das Gold durchgerieben und scheint die Farbe des Polimentes durch werden die Stellen an denen das Blattgold übereinander liegt als sogenannte Schüsse sichtbar. Diese Technik ist hunderte Jahre alt und nur für den Innenbereich geeignet. Wasser und Putzen sind ihr größter Feind! 

Ölvergoldung

Die Ölvergoldung ist die robuste Vergoldertechnik für den Innen und Außenbereich. Das sogenannte Anlegeöl ist der Klebstoff um Blattgold auf abgesperrte und lackierte Untergründe aufzukleben. Die aktuellen Produkte haben mit den ursprünglichen, auf Leinölbasis hergestellten Anlegeölen nichts mehr zu tun.  Durch die chemikalienrechtliche Verordnung zur Begrenzung der VOC (Flüchtige Organische Verbindungen) hat sich auch die Welt der Vergolder verändert. 

Schlagmetall

Es ist nicht alles Gold was glänzt. Schlagmetall bezeichnet dünn geschlage Kupfer/Zink Legierungen oder Aluminium 

Hiermit lassen sich auch große Flächen oder Dinge „vergolden“ die keinen Anspruch auf lange Haltbarkeit erheben. Diese Flächen müssen durch einen Lack vor Korrosion geschützt werden. 

Bronzepulver

Bronzepulver ist ein sehr feines Metallpulver, hergestellt aus Kupfer und Zink. Bronzen tendieren durch ihre Zusammensetzung zu einer schnellen Oxidation, werden schnell dunkler und verlieren ihren metallischen Glanz. Ein Überzug mit einem für Bronze geeigneten Lack ist eine Bedingung bei der  Verarbeitung von BronzepulverAlte Bronzeanstriche zu entfernen ist sehr arbeitsintensiv und bedeutet für den Untergrund eine nicht schonende Behandlung. Vor einer Verarbeitung von Bronzen muß der Einsatz sorgfältig überlegt sein. Schnell ist eine alte Vergoldung mit einem Bronzeanstrich „restauriert“ und für die Zukunft irreparabel beschädigt. 

Kontakt

Ich freue mich auf Ihre Fragen

Datenschutz

14 + 9 =

Kontaktdaten

Josefstraße 31, 47839 Krefeld Hüls

02151 – 662 62